Programm:

UhrzeitThemaReferentin/Referent
09.00-10.00 Uhr:Einlass und Registrierung
Block 1
10.00-10.10 Uhr: Eröffnung und Begrüßung
10.10-10.40 Uhr:Die professionelle Pflege – von der “Schwester” zum gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege als therapeutische Berufsgruppe im SchmerzmanagementS. Geyrhofer, BA, DGKP
10.40-11.10 Uhr:Schmerzen bei Patient*innen im Universitätsklinikum AKH Wien – Ergebnisse der Prävalenzstudie und abgeleitete KonsequenzenU. Sommer, MSc, DGKP
11.10-11.40 Uhr:Der neuropathische Schmerz – Komplementäre Therapie mit MentholcremeI. Budka, MSc, DGKP
Z. Pakozdi, DGKP
11.40-12.10 Uhr:Kaffeepause
12.10-13.00 Uhr
Workshop Vormittag
Workshop 1:
M. Zangerl, DGKP: Pflegetherapie im Schmerzmanagement – Therapiemassnahmen gemeinsam mit Patient*innen erarbeiten

Workshop 2:
B. Buchmayr, DGKP: “Wickel und Kompressen bei Schmerzen”

Workshop 3:
E. Schauberger, DGKP: “NADA Ohrakupunktur”

Workshop 4:
E. Deutsch-Grasl, DGKP: “Aromapflege im Schmerzmanagement”
Anmeldung für max. 1 Workshop möglich
13.00-14.30 Uhr: Mittagspause mit Industrieausstellung
14.30-15.20 Uhr
Workshop Nachmittag
Workshop 1:
M. Zangerl, DGKP: Pflegetherapie im Schmerzmanagement – Therapiemassnahmen gemeinsam mit Patient*innen erarbeiten

Workshop 2:
B. Buchmayr, DGKP: “Wickel und Kompressen bei Schmerzen”

Workshop 3:
E. Schauberger, DGKP: “NADA Ohrakupunktur”

Workshop 4:
E. Deutsch-Grasl, DGKP: “Aromapflege im Schmerzmanagement”
Anmeldung für max. 1 Workshop möglich
15.20-15.50 Uhr:Kaffeepause
Block 2
15.50-16.20 Uhr:Schmerzerfassung bei Menschen mit DemenzK.P. Schnabl, DGKP
16.20-16.50 Uhr:Vorstellung Bachelorarbeiten der FH-Absolvent*innen mit Bezug zum SchmerzFH-Absolvent*innen
16.50-17.20 Uhr:Umgang mit Menschen mit Sterbewunsch – wie begegnen wir diesen?M. Klee, MSc, DGKP
17.20-17.30 Uhr:Schlussworte und Vorschau 2023

Unmittelbar nach der Anmeldung und Bezahlung erhalten Sie die Anmeldebestätigung zum Pflegesymposium. Sie können sich für max. 2 Workshops anmelden, jeweils für einen am Vormittag und einen am Nachmittag nach der Mittagspause.

Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie einen Pflegeberuf oder Gesundheitsberuf ausüben bzw Auszubildende in der Pflege oder einem Gesundheitsberuf sind.

Zwei Wochen vor Beginn des Pflegesymposiums erhalten Sie nochmal alle Informationen zum Ablauf des Pflegesymposiums.

Sie erhalten beim Pflegesymposium ein Abstractband und die Teilnahmebestätigung vor Ort. Das Pflegesymposium kann nur zum angegebenen Zeitpunkt besucht werden.

Das Pflegesymposium ist ein Fachsymposium für Pflegeberufe, Interessierte aus anderen Gesundheitsberufen können ebenfalls teilnehmen.